Pro Equo BW - Longierhilfe

Longierhilfe

Seit Neuestem gibt es die sogenannte "Longierhilfe"
Das ist ein langes Seil, das auf den Rücken gelegt und zwischen den Vorderbeinen hindurch geführt, links und rechts in den Trensenring geschnallt wird. Dieses Seil ist wesentlich schneller angelegt, als der Logiergurt und auch in der Anschaffung günstiger.

Und die Pferde gehen auch so schön vorwärts-abwärts.
Allerdings bekommen die Pferde hierbei, bei jedem Schritt eine heftige Parade ins Maul,
immer abwechselnd links, rechts. Zusätzlich reibt das Seil im Takt am Widerrist.
Man kann nur hoffen, dass diese Erfindung so schnell wieder vom Markt verschwindet,
wie sie aufgetaucht ist. Wie beim Reiten wollen wir doch auch beim Longieren eine stete, aber weiche, Verbindung zum Pferdemaul. Und keine heftige links rechts Bewegung (Riegeln)

<< Halsverlängerer |